Unwetter die zweite

,,

Es wurde gewarnt vor schweren Unwettern mit Starkregen, Orkanböen und einzelnen Tornados. Gegen 18.45 UHr ging es dann auch in Burscheid los. Der Himmel war Pechschwarz und die Luft stand, einzelne Blitze am Himmel. Starker Wind, der die Bäume umbog. Ich war gerade bei meinem Dad und saß in der Wohnung. Immer mit dem Auge beim Pavillion :-). Dann fing es an zu regnen, dicke Tropfen vielen herunter. Nach einer halben Stunde war es dann auch schon wieder vorbei. Es ist nichts passiert, obwohl es ist jetzt 10 Grad kälter. Endlich wieder durchlüften. In Köln sah es anders aus, zeitweise musste die Severinsbrücke gesperrt werden. Das genaue Ausmaß ist aber noch nicht absehbar. Die Unwetterwarnung gilt noch bis 22 Uhr. In Burscheid sind wir wohl mit dem blauen Auge davon gekommen.

14.7.10 20:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen