1.FC Köln gegen Mainz 05

Der 1.FC Köln hat Geburtstag und spielt heute zu Hause gegen Mainz 05 vor knapp 46000 Zuschauern. Das Rhein Energie Stadion ist in dieser Saison wieder fest in Kölner Händen, vorbei die Zeit in der der FC zu Hause immer wieder verloren hat. Die erste Halbzeit fing auch Bärenstark an schon in der 2 Minute hätte Mainz führen können doch Lukas Podolski machte das Tor in der 3. Minute. Der FC auch weiterhin sehr stark und kontrollierte die Partie. Feierlaune im Stadion, super Choreo von der Südtribüne. In der 31. Minute dann der unglückliche Ausgleich für Mainz Allagui bringt Mainz zurück ins Spiel. Köln jetzt etwas geschockt und zurückhaltener. Nova macht dann den Kasten aber wieder voll, in der 43. Minute der erneute Fürungstreffer für Köln. Zum Pausentee steht es 2:1 für den 1.FC Köln. Die Jungs können stolz auf die erste Halbzeit sein. Die 2. Halbzeit begann wie die erste aufgehört hat. Köln Bärenstark und spielt Traumfußball. Von Mainz ist weiterhin nichts zu sehn. IN der 55. Minute erhöht Poldi zum 3:1 und in der 60. MInute ist dan Nova wieder dran. 4:1 und Mainz ist geschockt. Die Truppe von Thomas Tuchel, man bedenkt Mainz liegt auf Platz 4, scheint heute kein Glück zu haben. UNd das Stadion bebt, die Fans feuern den FC an. Mainz in der 88. Minute zum 4:2 etwas Kosmetik am Rande. Aber am Ende geht Köln klar als Sieger vom Platz. Ein schöneres Geburtstagsgeschenk kann man sich nicht machen. Platz 13, weg von den Abstiegsplätzen und der 2. Sieg in Folge für den 1.FC Köln. Klasse Jungs

13.2.11 17:20

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen